STOFFWECHSEL IN SCHWUNG - SO KLAPPT'S


Müde, abgeschlagen, unkonzentriert? Zeit, etwas für den Stoffwechsel zu tun!
Wie können wir ihn ankurbeln? Welche besondere Rolle spielt dabei das vitamin-B-reiche Naturprodukt Bierhefe?

Die Stoffe „wechseln“

Mit „Stoffwechsel“ (Metabolismus) bezeichnen wir alle biochemischem Vorgänge, die in unseren Körperzellen ablaufen.
Alle Nährstoffe, die wir aufnehmen, werden in ihre Einzelteile zerlegt und zu Bau- und Botenstoffen, zu Immun- und Abwehrkörpern und zu Energie umgebaut. Der Stoffwechsel baut außerdem Abfallstoffe ab. 

Calcium aus Käse z.B. wandert als härtender Baustein in die Knochen. Kohlenhydrate aus Brot werden vom Gehirn zu Energie verbrannt. Proteine aus Linsen werden Bausteine für Muskeln.

Ein reibungsloser Stoffwechsel vollbringt also kleine Wunder. Aber lässt sich der Stoffwechsel wirklich anregen und aktivieren? Wie wir uns ernähren, uns bewegen, die Erbanlagen, das Alter – all diese Stellschrauben spielen eine wichtige Rolle. Und einige sind gut beeinflussbar.

Wenn der Stoffwechsel durcheinander gerät

Zu Stoffwechselstörungen kann es durch vitaminarme Ernährung und Übergewicht über viele Jahre, zu wenig Bewegung und Rauchen kommen.

Bei einer Stoffwechselstörung werden einzelne Nährstoffe schlecht verwertet, stauen sich und kommen nicht dort an, wo sie benötigt werden.

Übergewicht, Müdigkeit, Konzentrationsprobleme oder wiederkehrende Infekte können erste Zeichen sein.

Für einen aktiven Stoffwechsel

Flüssige Bierhefe ist von Natur aus reich an B-Vitaminen, ganz ohne Zusätze. 
Das ist wichtig für:
  • den Stoffwechsel
    Niacin, Riboflavin, Thiamin und Vitamin B6 tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei. Folsäure trägt zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei.
  • gesunde Abwehrkräfte
    Folsäure und Vitamin B6 tragen zur normalen Funktion des Immunsystems bei. Riboflavin trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.
  • Leistungskraft und Konzentration
     Folsäure, Niacin, Vitamin B6 tragen zur normalen psychischen Funktion und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.
  • gegen Ermüdung

mehr zu Panaktiv® - cellulär-flüssige Bierhefe

Das hält den Stoffwechsel auf Trab

Essen Sie ausreichend und ausgewogen

Die beste Entscheidung ist: Möglichst viel selbst und vor allem frisch zubereiten! Das klingt aufwändig, ist es aber nicht - und das Beste: Unser Stoffwechsel belohnt das!
Starten Sie morgens energiereich mit Kohlenhydraten aus Vollkorn (Brot oder Müsli), mittags dann eine gemischte Vielfalt mit viel Gemüse und abends eher leicht.

  • Geben Sie den „slow carbs“ Vorrang: Kohlenhydratreiche Produkte mit hohem Ballaststoffanteil sind Brot, Müsli, Nudeln und Reis aus Vollkorn. Gesunde pflanzliche Protein- und Fettquellen sind reich an wichtigen Begleitstoffen. Linsen, Süßlupinen und Bohnen sättigen schnell, halten lange an und sind wichtige Protein-Quellen.
  • Kennen Sie schon die "Hafer-Kur"? Mit 3 Mahlzeiten am Tag, bestehend aus Haferbrei oder -brot mit Gemüse oder Obst, aber fettarm, nehmen Sie zwischen 800-1000 kcal auf und sind dabei richtig satt. Leichter abnehmen geht kaum.
  • Entdecken Sie Bierhefe als wichtige Quelle für Vitamin B, Zink und pflanzliches Protein.
  • Bevorzugen Sie pflanzliche Lebensmittel: Sie liefern viele Nähr- und Ballaststoffe, Vitamine, Mineralstoffe und die gesunden bioaktiven Pflanzenstoffe.
  • Essen Sie nur, wenn Sie hungrig sind und gönnen Sie Ihrer Verdauung zwischendurch eine größere Pause.
  • Reichlich trinken:Täglich 1,5 bis 2 Liter Wasser und ungesüßte Tees unterstützen den Stoffwechsel. Limonaden und Säfte sind kalorien- und zuckerreich und fördern in größeren Mengen die Gewichtszunahme. Tipp: Ein Glas Wasser, vor dem Essen getrunken, stoppt den Heißhunger.
  • Bauen Sie mit Sport und Bewegung Muskeln auf; sie sind unser größtes Stoffwechselorgan.
  • Ausreichend schlafen und entspannen.
  • Meiden Sie Fertigprodukte, Fast Food, Süßigkeiten oder Limonaden.

Mehr lesen: Stoffwechsel in Schwung

Ein aktiver Stoffwechsel ist die Grundlage für Wohlbefinden, Gesundheit und Lebenskraft. Was genau ist der Stoffwechsel? 

Aus dem Inhalt:

  • Wenn der Stoffwechsel durcheinander gerät
  • Wie können wir ihn ankurbeln?
  • Muskeln - das Stoffwechsel-Organ
  • Mehr Zellkraftwerke = mehr Energie

... hier gratis bestellen 

Muskeln bringen den Stoffwechsel auf Trab!

Die Muskeln – das wichtigste Organ des Stoffwechsels 

Wer sich regelmäßig bewegt, verbrennt 54 Prozent mehr Energie als Untrainierte. Und das nicht nur beim Sport, sondern auch im Ruhezustand.

Das ABC der Stoffwechsel-Turbos

Antioxidantien

Die bioaktiven Pflanzenstoffe und Vitamin C von Obst, Gemüse und Beeren helfen bei der Entgiftung von „freien Radikalen“, die im Stoffwechsel bei der Energiegewinnung entstehen.Pflanzenöle aus Weizenkeimen und Hanf liefern reichlich Vitamin E!

Bierhefe, cellulär-flüssig

In keinem anderen Naturprodukt konzentrieren sich so viele B-Vitamine wie in flüssiger Bierhefe: Vitamin B1, B2, B6, Biotin, Niacin und Folsäure, außerdem gute Proteine ...  Viele Stoffe also, die nicht nur für den Stoffwechsel, sondern auch für gesunde Abwehrkräfte, Muskeln und Nerven wichtig sind.

Die Extraportion Vitamin B – Multitalente des Stoffwechsels

B-Vitamine regulieren und lenken die Verwertung von Kohlenhydraten, Protein und Fett und sorgen dafür, dass alles im Lot bleibt.

Allerdings können die wasserlöslichen B-Vitamine nicht gut im Körper gespeichert werden – wir müssen siedaher täglich mit unserer Nahrung aufnehmen.

Enzyme

Enzyme sind die „Zündfunken" des Stoffwechsels, sie beschleunigen alle Stoffwechselreaktionen in Bruchteilen von Sekunden.
Gekeimtes Getreide, flüssige Bierhefe, Frischkost und Sauerkraut liefern viele Enzyme und damit die richtigen Bausteine zur Bildung unserer körpereigenen Enzyme.

Mineralstoffe, pflanzlich

wie Eisen, Zink, Magnesium, Calcium, Kupfer und Mangan regulieren wie die B-Vitamine den Stoffwechsel. Sie dürfen also keinesfalls fehlen. Pflanzliche Mineralstoffe wie in Minactiv® sind hier klar im Vorteil.
Pflanzliche Nahrung produziert weniger Säuren im Körper als tierische Lebensmittel. Das verbraucht weniger puffernde Mineralstoffe, die dem Stoffwechsel dann voll zur Verfügung stehen.

Proteine: "Anregende" Bausteine

Für die Verwertung von Proteinen benötigt der Körper 15 bis 30 Prozent mehr Energie als für Kohlenhydrate und Fett. Proteine halten lange satt, verhindern den Abbau von Muskelmasse und bei Diäten den Jojo-Effekt.

Hochwertiges Eiweiß liefern folgende Gerichte:

  • Erbsen-, Bohnen- oder Linseneintopf mit Brot oder Spätzle
  • Pellkartoffeln mit Quark
  • Bratlinge mit Süßlupinen und Getreide
  • Müsli mit Milchprodukten
  • Milchreis, Vollkorngrießbrei
  • Bratkartoffeln mit Spiegel- oder Rührei
  • Pfannkuchen

Minactiv® - pflanzliche Mineralstoffe für den Stoffwechsel

  • Calcium für die Knochen
  • Magnesium für Muskeln und Nerven 
  • Zink für einen normalen Säure-Basen-Haushalt
  • Eisen für die Blutbildung
  • Zink für gesunde Haut, Haare und Nägel
Mineralstoffe - 100 % pflanzlich

Jogging, Walking, zügiges Spazierengehen und Schwimmen beschleunigen den Stoffwechsel und stärken das Immunsystem. Dafür sollten Sie sich täglich mindestens 30 Minuten bewegen. Perfekt ist eine Mischung aus Kraft- und Herzkreislauf-Training: Besonders die großen Muskelgruppen von Beinen und Gesäß sind Energieverbrenner.

Stress als Stoffwechselbremse

Alles, was uns dauerhaft belastet, erhöht das Stresshormon Kortisol – der Körper ist ständig „auf der Flucht“. Kortisol sorgt für einen ständig hohen Blutzuckerspiegel und stört den Fettstoffwechsel.

Suchen Sie nach Wegen zu Ihrer persönlichen Entspannung und achten Sie auf Ihr Wohlergehen!

Schlaf

Sieben bis neun Stunden sind ideal. Achten Sie auf ausreichend Schlaf. Schlaf steuert den Regelkreis von Hunger und Sättigung. Studien haben gezeigt, dass anhaltender Schlafmangel Ursache überflüssiger Pfunde sein kann.

Frische Luft

verbessert die Durchblutung des ganzen Körpers. Sauerstoff und Nährstoffe gelangen schneller zu den Zellen, Abfallstoffe werden schneller ausgeschieden.

Wissenswertes aus Ernährung und Medizin, Rezepte und Buch-Tipps


Unsere Empfehlung

Panaktiv®- flüssige Bierhefe
natürliches Vitamin B1, B2, B6, B12 und Folsäure
  • für einen aktiven Stoffwechsel
  • für das Immunsystem
  • für die Darmschleimhaut
  • für Konzentration und Energie

... mehr

Inhalt: 500 ml (25,00 € / 1 l)

12,50 €
Vorteilspreis nutzen

11,20 € / 500 ml ( 22,40 € / l)
Die Vorteilspreise gelten automatisch bei einer Bestellung ab 10 Artikeln in beliebiger Auswahl.

Minactiv®
Calcium, Eisen, Magnesium und Zink - rein pflanzlich
  • Calcium für stabile Knochen
  • Eisen für gesundes Blut
  • Magnesium für die Muskeln
  • Zink für den Säure-Basen-Haushalt

... mehr

Inhalt: 250 g (35,60 € / 1 kg)

8,90 €
Vorteilspreis nutzen

7,90 € / 250 g ( 31,60 € / kg)
Die Vorteilspreise gelten automatisch bei einer Bestellung ab 10 Artikeln in beliebiger Auswahl.

Bio Süßlupinen
proteinreich, deutscher BIO-Anbau
  • 35 g Protein pro 100 g
  • aus deutschem Bio-Anbau
  • erhältlich als Mehl oder Schrot

... mehr

Inhalt: 500 g (18,40 € / 1 kg)

9,20 €
Vorteilspreis nutzen

8,50 € / 500 g ( 17,00 € / kg)
Die Vorteilspreise gelten automatisch bei einer Bestellung ab 10 Artikeln in beliebiger Auswahl.

Bilder: Sportutensilien © Steve Buissinne / Pixabay.com;
Müsli: © Angela Kotsell / Shutterstock.com;
©  Luftballonfrau: iko /Shutterstock.com;
Turnschuhe © Steve Buisinne / Pixabay.com