Checkout
Téléphone pour commander +496195-3071
livraison rapide

So stärken Sie Ihre Nerven


Manchmal wünscht man sich Nerven wie Stahlseile, wenn Stress und Sorgen an einem zehren. 
Gesunde Ernährung und spezielle Lebensmittel können da helfen.

Aus dem Inhalt

↓ Energie und B-Vitamine - unerlässlich für einen aktiven Tag

↓ Rezept: Gute Nacht-Smoothie

↓ So könnte Ihr "nervenstarker" Ernährungsplan aussehen

↓ Was noch hilft


Nervenstarke Nahrung

Wer anhaltend unter Strom steht, braucht eine gute Grundlage. 

Ist unser Körper erschöpft, schreit er regelrecht nach schneller "Hilfe": Süßes, Kaffee oder Fertigessen in großen Mengen! Das tut nicht gut: Es sorgt zwar für einen schneller Blutzuckeranstieg, aber leider auch für einen mindestens ebenso rasanten Abfall des Blutzuckers - mit der Folge von noch mehr Erschöpfung, Kopfschmerz oder Schwindel.

Viel besser und gesünder geht es so:

Vitamin B-Kick gegen Erschöpfung

B-Vitamine sind Nervenvitamine! Wer viel Stress ausgesetzt ist, sollte besonders solche Produkte wählen, die reichlich davon liefern!

Vitamin B1 hat eine zentrale Rolle in der Energieversorgung von Gehirn und der Nerven. Bei einem Mangel wird aus der Nahrung nicht genügend Energie freigesetzt: Es kann zu Reizbarkeit, Konzentrationsschwäche und Schlafstörungen kommen.

Reich an Vitamin B1 sind

Bierhefe Panaktiv®, CereGran® - Müsli aus gekeimtem Getreide, Vollkornbrot, -nudeln und -reis, Hülsenfrüchte wie Erbsen und Bohnen, mageres Schweinefleisch und Fisch

Reich an Vitamin B6

Bierhefe Panaktiv®, CereGran® - Müsli aus gekeimtem Getreide, Vollkornprodukte, Bananen, Geflügel

Reich an Folsäure

Bierhefe Panaktiv®, Bohnen, Spinat, Blumenkohl, Broccoli, Salat, CereGran® - Müsli aus gekeimtem Getreide, Vollkornprodukte

Vitamin B12 liefern

Bierhefe Panaktiv®, tierische Produkte wie Fleisch, Fisch und Camembert


Die Vitamine B2, B6, B12, Biotin, Niacin tragen zu einer normalen Funktion des Nervensystems und zur normalen psychischen Funktion bei, Niacin zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung .

Bei Stress in Beruf und Alltag

Bierhefe ist von Natur aus reich an B-Vitaminen - der Inbegriff für Nervennahrung.

B-Vitamine sorgen für innere Ruhe, Gelassenheit und geistige Frische.

Eine Trinkkur mit Panaktiv® - flüssiger Bierhefe unterstützt Ihren gesunden Alltag. Das fördert Leistungsfähigkeit in Beruf, Schule, Studium und Alltag.

...mehr zum Produkt

Gesunde Energie für einen nervenstarken Tag tanken

Unser Gehirn ist ein echter Energieschlucker - es braucht 20 % der Gesamtenergie! Am liebsten mag es Energie aus Vollkornprodukten. Das verhindert Blutzuckerschwankungen und Leistungstiefs.
Ein "hungriges" Gehirn führt zu Schwierigkeiten mit Konzentration und Gedächtnis - und schlechter Laune. Die richtige Nahrung (Brain-Food)  - und das beginnt schon mit dem Frühstück - bringt die grauen Zellen gezielt auf Trab und erhöht die Stressbelastbarkeit.

Gut sind Lebensmittel mit komplexen Kohlenhydrate, aus denen der freigesetzte Zucker nur langsam ins Blut übergeht, gute Proteine und gesunde Fettsäuren schon zum Frühstück. -> Müsli aus Vollkorn, Lein-Öl und Joghurt sowie Obst.

Vollkorn - am besten in gekeimter Form - liefert Energie

Hafer enthält langkettige, komplexe Kohlenhydrate. Da diese vom Körper nur nach und nach zerlegt werden können, gelangt so stetig Energie ins Gehirn. Außerdem liefern die gesunden Flocken Magnesium und wichtige B-Vitamine für die Nerven. Das macht Vollkorngetreide zu einer idealen Nervennahrung – am besten gleich zum Frühstück.

Gekeimtes Getreide: Lange satt, lange konzentriert!

CereGran® - das Müsli aus gekeimter Gerste und Dinkel sättigt angenehm und vitaminreich bis mittags.
Heißhungerattacken gehören der Vergangenheit an. 

Die reichlich enthaltenen B-Vitamine setzen kontinuierlich und gleichmäßig Energie aus komplexen Kohlenhydraten frei. So bewältigt man spielend die Arbeit eines Vormittags - konzentriert und leistungsstark, ganz ohne Müdigkeit.

 ...zum Produkt

Bananen und Kirschen, vor allem Sauerkirschen, enthalten Tryptophan - die Vorstufe des Glückshormons Serotonin und wichtig für die körpereigene Produktion des Schlafhormons Melatonin. 

Gute Nacht-Smoothie

Zutaten für 2 Portionen:

250 g (tiefgekühlte) Kirschen· 1 reife Banane· 50 g Kopfsalatblätter· 2 TL Cashewbutter (oder Mandelmus)· 1 Msp. Vanille oder Zimt· 40 ml Panaktiv® - flüssige Bierhefe· Wasser nach Geschmack

Zubereitung: Kirschen 10 Minuten antauen lassen und mitder geschälten Banane (in Stücken) in einen Mixer oder hohen Rührbecher geben. Salat waschen und trockenschütteln, mit allen übrigen Zutaten zugeben. Alles cremig pürieren, soviel Wasser zufügen, bis der Smoothie leicht dickflüssig ist. In Gläser füllen und servieren.

Wir wünschen eine ruhige Nacht!

Bananen machen glücklich

Wer in Prüfungssituationen starke Nerven behalten will, sollte zur Banane greifen. Denn sie enthält das Eiweiß Tryptophan: Es wird vom Gehirn in das Glückshormon Serotonin umgewandelt und kann so für Glücksgefühle sorgen.

Anti-Stress-Mineral Magnesium

Magnesium, Calcium und Kalium dürfen nicht fehlen. Sie helfen uns, körperlich und geistig leistungsfähig zu bleiben und den täglichen Anforderungen standzuhalten.

Eisen trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.

Am besten funktionieren die Mineralstoffe, wenn sie rein pflanzlich über die Ernährung aufgenommen werden. Minactiv® ist hier die Lösung.

...mehr zum Produkt

Ernährungsplan für einen nervenstarken Tag

Essen Sie drei Hauptmahlzeiten am Tag. Zwischendurch sind gesunde Snacks möglich.

Frühstück: Starten Sie mit gesunder Energie - Müsli oder Porridge aus Vollkorn mit Milch und kleingeschnittenem Obst und wenig Trockenfrüchten und Nüssen ODER eine Scheibe Vollkornbrot oder ein Vollkornbrötchen mit wenig Butter und Marmelade oder Käse.

Zwischendurch: Ein Glas Panaktiv® - Vitamin B-reiche Bierhefe, ein Apfel oder Naturjoghurt (hierzu passt gut Minactiv® - pflanzliche Mineralstoffe und ein Schuss Vollfruchtsaft zum Süßen)

Mittagessen: Salat (mit hochwertigem Öl), Vollkornnudeln, Hülsenfrüchte (wie Süßlupinen-Bratlinge) oder Kartoffeln mit gedünstetem Gemüse, gelegentlich etwas Fleisch oder ein Ei oder etwas Fisch

Zwischendurch: Obst oder ein Becher Naturjoghurt oder 1/2 Scheibe belegtes Vollkornbrot oder gelegentlich ein Stück (Vollkorn-)Kuchen

Abendessen: Salat (mit hochwertigem Öl), 1-2 Scheiben belegtes Vollkornbrot mit fettarmem Käse, pflanzlichem Aufstrich oder Kräuterquark

Eventuelle Spätmahlzeit: Obst oder 1-2 Vollkornkekse


Aufregen ist für Anfänger, Profis atmen einmal durch

Vor kurzem berichtete eine Kundin, immer wenn sie das Gefühl habe, an einem Tag wachse ihr alles über den Kopf, helfe ihr eine kurze Pause mit einem Glas Panaktiv® - Bierhefe und dem laut ausgesprochenen Satz: "Kopf hoch, ich schaff' das!"

Danach könne sie wieder gelassener an ihre Aufgaben gehen. Ist es das Ritual oder wirkt hier die Bierhefe? Ausprobieren!

Die schnelle Fertig-Pizza und anderes Fast Food

Eine vertane Chance, dem Körper nachhaltig Gutes zu tun und mit wichtigen Bausteinen Erholung und Regeneration zu ermöglichen! Leichte, vitaminreiche Mahlzeiten sind dagegen kleine "Inseln der Ruhe" im stressigen Alltag.

Langsam und in Ruhe essen

Wer schnell zwischen zwei Terminen Fastfood hinunterschlingt, tut seiner Gesundheit keinen Gefallen. Magen und Darmprobleme können die Folge sein. Nehmen Sie sich Zeit für gesundes Essen.

Fettes Essen macht müde

Stress wird auch nicht besser, wenn man auf die Schnelle fettiges Fastfood in sich reinstopft: Die Konsequenz ist meist Völlegefühl, das Essen liegt schwer und lange im Magen, macht müde - alles, was man gerade in einer solchen Situation gar nicht gebrauchen kann!
Besser also anhaltend und angenehm satt, ohne Hunger voll bei der Sache sein und gleichzeitig noch gut versorgte Nerven behalten! 

Warum steigt die Lust auf Süßes, wenn man unter Stress steht? 

Gerade bei Stress lechzt der Körper nach Süßem wie Schokolade als Nervennahrung. Doch die Wirkung hält nur kurz an, dafür kommt es zu einem schnelleren Abfall des Blutzuckerspiegels. Schokolade ist zwar durchaus ein Stimmungsaufheller, aber Studien des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke haben gezeigt, dass dafür bereits ein kleines Stückchen reicht - nämlich 7,5 g pro Tag.

Lesen Sie mehr: So entkommen Sie der Zucker-Falle

Ausreichend trinken!

Bei Stress vergisst man häufig, ausreichend zu trinken. Das ist aber für einen wachen Geist wichtig, damit das Blut dünnflüssig genug bleibt, um die Nährstoffe schnell zu transportieren. Mindestens 1,5 Liter pro Tag sollten es sein: Stellen Sie sich sichtbar Wasserflaschen, Teebecher oder Saftschorlen hin und halten Sie beim Trinken einen Moment inne. 

Ausschlafen macht munter

Wer sich vor lauter Arbeit zu wenig Schlaf gönnt, verliert schnell Energie. Es fehlt einfach die Zeit, um wieder aufzutanken. Langfristig hält das niemand durch. Rund sieben bis acht Stunden Schlaf sollten es schon sein, am besten noch vor Mitternacht beginnen. 

Lesen Sie mehr: Besser schlafen durch besseres Essen

Arbeit abgeben

Wer alles selbst machen will, kann schnell an einem zu hohen Arbeitspensum scheitern. Delegieren Sie zumindest jene Aufgaben, die nicht optimal erledigt werden müssen. Übrigens gilt das auch für Zuhause!

Nicht zu viel vornehmen

Ein randvoller Terminkalender kann ebenfalls schnell zu Überbelastung führen. Termin-Hetze und Stress sind die Folgen. Planen Sie Pufferzeiten ein. Halten Sie sich auch mal einen halben Tag oder einen Abend völlig frei. 

Alkohol ist keine Lösung

Bei Stress greifen viele Menschen regelmäßig zu Alkohol, weil dieser für den Moment beruhigt. Jedoch schwächt er den Körper, lässt Menschen schlechter schlafen. Langfristig verringert sich die Arbeitsleistung. Also Finger weg von der Flasche! 

In der Pause abschalten

In Ihrer verdienten Pause führen Sie trotzdem Telefonate oder räumen das E-Mail-Postfach auf? Schluss damit! Wer in der Pause aus dem Hamsterrad aussteigt, kann sich besser regenerieren.
Täglich ausspannen: Ein Spaziergang im Wald oder einfach nur die Lieblingsmusik hören. Schon 20 Minuten gezielte Entspannung pro Tag können dem Burn-out-Syndrom vorbeugen.

Nicht immer erreichbar sein

Immer bereit, immer erreichbar? Das muss nicht sein. Um wirklich entspannen zu können, sollten Sie das Handy öfter mal ausschalten.


Unsere Empfehlung

Panaktiv®
- levure de bière liquide, riche en vitamine B
  • pour un métabolisme actif
  • pour les défenses immunitaires
  • pour la performance physique et intellectuelle

... en savoir plus

Contenu : 500 ml (25,00 € / 1 l)

12,50 €
Profiter d'un prix avantageux

11,20 € / 500 ml ( 22,40 € / l)
Les prix avantageux s'appliquent automatiquement à partir d'une commande de 10 articles de n'importe quel choix.

Minactiv®
- minéraux basiques des plantes
  • calcium pour des os forts
  • magnésium pour les muscles
  • fer : le supplément végétal
  • zinc pour l'équilibre acido-basique

... en savoir plus

Contenu : 250 g (36,80 € / 1 kg)

9,20 €
Profiter d'un prix avantageux

8,20 € / 250 g ( 32,80 € / kg)
Les prix avantageux s'appliquent automatiquement à partir d'une commande de 10 articles de n'importe quel choix.

CereGran®
Muesli bio à base de céréales germées
  • 100 % orge et épeautre germés
  • riche en vitamines
  • rassasié longtemps, concentré longtemps
  • complet, sans sucre ajouté

... en savoir plus

Contenu : 500 g (17,60 € / 1 kg)

8,80 €
Profiter d'un prix avantageux

8,30 € / 500 g ( 16,60 € / kg)
Les prix avantageux s'appliquent automatiquement à partir d'une commande de 10 articles de n'importe quel choix.

Bilder: Füße: © Greyerbaby/Pixabay.com; Frau aufgestützt: ©PeopleImages/iStock.com;
Frau am Esstisch: © OJO Images/iStock.com; Rothaarige: © contrastwerkstatt/AdobeStock.com;
Smoothie: © Rimma Bodarenko/iStock.com