Süßlupinen-Linsen-Dal

Eiweissreiches-Suesslupinen-Schrot-Rezept-Linsen-LupDal2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
3 cm Ingwer
3 EL Öl
100 g rote Linsen
500 ml Gemüsebrühe
100 g Süßlupinen-Schrot
1 TL Kurkuma
1 Tl gemahlener Kreuzkümmel
2 EL Tomatenmark
3 EL gehackte Petersilie
200 ml Kokosmilch
Salz, Pfeffer
300 g Basmatireis
600 ml Wasser

Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen, hacken und in Öl andünsten. Linsen, Süßlupinen-Schrot und Gemüsebrühe zugeben, 10 Minuten köcheln lassen. Gewürze und Tomatenmark unterrühren. Petersilie zufügen. Mit Kokosmilch, Salz und Pfeffer abschmecken. Schmeckt mit Reis. 

Oder mit indischem Naanbrot aus der Pfanne servieren:

50 g Butter in 185 ml Milch auf dem Herd vorsichtig schmelzen (nicht zu heiß werden lassen).
300 g Mehl mit 1 TL Backpulver und 1 TL Salz mischen und mit der Milch mischen und kneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
Teig in 4 Portionen teilen und auf bemehlter Arbeitsfläche dünne ausrollen.
Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Pfannenbrot von jeder Seite 1 bis 2 Minuten backen. Wenn sich Blasen bilden, den Teig wenden.

Bild: © HLPhoto/Fotolia.com

Jetzt informieren und kaufen