Süßlupinen-Linsen-Dal

Eiweissreiches-Suesslupinen-Schrot-Rezept-Linsen-LupDal2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
3 cm Ingwer
3 EL Öl
100 g rote Linsen
500 ml Gemüsebrühe
100 g Süßlupinen-Mehl oder -Schrot
1 TL Kurkuma
1 Tl gemahlener Kreuzkümmel
2 EL Tomatenmark
3 EL gehackte Petersilie
200 ml Kokosmilch
Salz, Pfeffer
300 g Basmatireis
600 ml Wasser

Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen, hacken und in Öl andünsten. Linsen und Gemüsebrühe zugeben, 10 Minuten köcheln lassen. Süßlupinen-Mehl, Gewürze und Tomatenmark unterrühren. Petersilie zufügen. Mit Kokosmilch, Salz und Pfeffer abschmecken. Schmeckt mit Reis. 

Oder mit indischem Naanbrot aus der Pfanne servieren:

50 g Butter in 185 ml Milch auf dem Herd vorsichtig schmelzen (nicht zu heiß werden lassen).
300 g Mehl mit 1 TL Backpulver und 1 TL Salz mischen und mit der Milch mischen und kneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
Teig in 4 POrtionen teilen und auf bemehlter Arbeitsfläche dünne ausrollen.
Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Pfannenbrot von jeder Seite 1 bis 2 Minuten backen. Wenn sich Blasen bilden, den Teig wenden.

Bild: © HLPhoto/Fotolia.com

Jetzt informieren und kaufen