Süßlupinen-Hummus

40 g Süßlupinen-Mehl oder -SchrotSüßlupinen-Hummus
80 ml Wasser
4 EL Olivenöl
2 EL Lein- oder Hanf-Öl
2 EL Zitronensaft
3 TL geröstete Sesamsamen (oder Kürbis-, Sonnenblumenkerne, Hanfsamen etc.)
2 TL Agavendicksaft
½ TL Meersalz
Nach Geschmack: Knoblauch, Petersilie, Paprika, Pepperoni

Süßlupinen-Mehl in heißes Wasser einrühren, kurz aufkochen und zugedeckt abkühlen lassen.
Restliche Zutaten mischen und zusammen mit dem Süßlupinen-Mehl pürieren.
Im Kühlschrank durchziehen lassen.

Hummus eignet sich ausgezeichnet als Dip zu Rohkost oder als vegetarischer Brotaufstrich. Auch zu Salaten kann man Hummus reichen.

Bild: © GreenArt Photography/Fotolia.com

Jetzt informieren und kaufen