Bio Lein-Öl

Bio Lein-Öl – Omega 3-Fettsäuren
 

Kaltgepresst und nicht bitter!
6,20 € / 100 ml

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Vorteilspreis nutzen
Bei einer Bestellung ab 10 Artikeln in beliebiger Auswahl gelten automatisch unsere Vorteilspreise:
Bio Lein-Öl – Omega 3-Fettsäuren
 
5,70 € / 100 ml
x
Sofort versandfertig. Lieferzeit: 1-3 Werktage
  • besonders reich an Omega 3-Fettsäuren
    (57 % Alpha-Linolensäure)
  • milder nussiger Geschmack
  • wöchentlich frisch kaltgepresst
     
  • aus deutschem Bio-Anbau
Ein Schatz für die Gesundheit Das goldgelbe Öl der Leinsamen ist reich an... mehr


Ein Schatz für die Gesundheit

Das goldgelbe Öl der Leinsamen ist reich an Alpha-Linolensäure (ALA). Diese Omega 3-Fettsäure ist wichtig für unsere Gesundheit: Sie trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutcholesterinspiegels bei.

Ein Teelöffel täglich
Bereits ein Teelöffel unseres Bio Lein-Öls enthält die täglich empfohlene Menge an ALA. 
Zum Vergleich: Ein Esslöffel Leinöl liefert etwa so viel Omega 3 wie 200 g Seefisch. 

Mehr lesen zu "Lein-Öl - so gesund!"

 
 Leinfeld  

Bio-Leinsamen aus Deutschland

Qualität beginnt bei der Auswahl des Rohstoffs: Ein wirklich gutes Lein-Öl sollte keine langen Transportwege hinter sich haben und frei von Schadstoffen sein. Deshalb verwenden wir nur Leinsamen aus deutschem Bio-Anbau.

So frisch wie möglich = besonders mild

Dr. Metz Lein-Öl wird schonend kaltgepresst und direkt in lichtundurchlässige Glasflaschen abgefüllt. Sofortiges Kühlen schützt die Omega 3-Fettsäuren vor Oxidation.

Keine bittere Medizin!

Frisches Lein-Öl schmeckt wunderbar nussig und auf keinen Fall bitter. Denn bitter bedeutet Verderb - ein solches Öl ist bereits ranzig und sollte keinesfalls verzehrt werden! 

Der gute Geschmack und nachgewiesen hohe Gehalt an Omega 3 sind der wohl beste Beweis für die besondere Qualität unserer handwerklich sorgsam gewonnenen Öl-Rarität.

So hält Lein-Öl länger frisch
Bewahren Sie Lein-Öl im Kühlschrank auf und verbrauchen Sie es innerhalb weniger Wochen. So bleibt es bis zum Schluss einwandfrei.

 
 Früchtemüsli

Lein-Öl in der Küche

Lein-Öl bereichert die „kalte Küche“ und sollte nicht erhitzt werden.
Es verfeinert gegartes Gemüse wie z.B. Erbsen oder Spinat.

Als Klassiker passt Lein-Öl zu Pellkartoffeln mit Quark, reichert Müsli an, eignet sich für Salate oder pur zur Nahrungsergänzung. Passende Rezepte finden Sie oben auf dieser Seite mit einem Klick auf "Rezepte".

Tipp: Gesundheitsbewusste schätzen morgens eine Leinöl-Quark-Creme.

Mehr lesen zu "Pflanzliche Öle in der Küche: welches Öl wofür?"

Vitamin E - ein starker Partner

Ausreichend Vitamin E bewahrt die empfindliche Alpha-Linolensäure vor Oxidation im Stoffwechsel.

Vitamin E-reiches Weizenkeim-Öl und Lein-Öl sind daher zwei starke Partner auf unserem Speiseplan!

 Weizenähre

 

 

 

 

100 g Lein-Öl enthalten Energie 3700 kJ/900 kcal Fett-> davon gesättigte... mehr

100 g Lein-Öl enthalten

Energie 3700 kJ/900 kcal

Fett
-> davon gesättigte Fettsäuren
-> einfach unges. Fettsäuren
-> mehrfach unges. Fettsäuren

100 g
9 g
16 g
75 g

Kohlenhydrate 0 g
Eiweiß 0 g

Salz

0 g

 

Alpha-Linolensäure   57 g

Zutaten: Öl aus kaltgepressten Leinsamen1

1 aus biologischer deutscher Landwirtschaft, DE-ÖKO-013

Pellkartoffeln mit Quark und Lein-Öl Rezept ansehen » Guten Morgen-Müsli Rezept ansehen »... mehr
Pellkartoffeln mit Quark und Lein-Öl

Pellkartoffeln mit Quark und Lein-Öl

Rezept ansehen »
Guten Morgen-Müsli

Guten Morgen-Müsli

Rezept ansehen »
Kalte Joghurt-Gurken-Suppe

Kalte Joghurt-Gurken-Suppe

Rezept ansehen »
Erdbeer-Buttermilch-Shake

Erdbeer-Buttermilch-Shake

Rezept ansehen »
Blaubeer-Quark

Blaubeer-Quark

Rezept ansehen »
Pesto mit Lein-Öl

Pesto mit Lein-Öl

Rezept ansehen »
Kräuter-Smoothie

Kräuter-Smoothie

Rezept ansehen »
Salatvinaigrette mit Lein-Öl

Salatvinaigrette mit Lein-Öl

Rezept ansehen »
Woher stammt Dr. Metz Lein-Öl? Der Leinsamen für Dr. Metz Lein-Öl wird in Norddeutschland von... mehr

Woher stammt Dr. Metz Lein-Öl?

Der Leinsamen für Dr. Metz Lein-Öl wird in Norddeutschland von Bio-Bauern angebaut und in Deutschland frisch gepresst.

Wie lange hält die ungeöffnete Flasche?

Die ungeöffnete Flasche sollte sofort im Kühlschrank gelagert werden und hat ein Haltbarkeitsdatum von 2 Monaten.

Und wie lange hält die geöffnete Flasche?

Geöffnet sollte Lein-Öl im Kühlschrank gelagert werden und innerhalb von 3 Wochen verbraucht werden. Wenn Sie täglich die empfohlene Portion von 1 Teelöffel (entspricht dem täglichen Bedarf an Alpha-Linolensäure) verzehren, ist die Flasche in 16 Tagen aufgebraucht - also kein Haltbarkeitsproblem!

Lein-Öl schmeckt doch nach Fisch?

Nein, hier liegt eine Verwechslung vor. Zwar enthält Lein-Öl genauso wie Seefisch wertvolle Omega 3-Fettsäuren, schmeckt deswegen aber noch lange nicht fischig. Im Gegenteil - frisches Lein-Öl ist herrlich nussig und mild und kann damit viele Speisen anreichern und verbessern.