Fruchtiger Proteinriegel - ohne Backen

Leckerer HanfriegelGesunde Energieriegel - nur leicht süß - passen gut als Snack für zwischendurch oder als kleiner "Raw-Vegan-Kuchen" zum Kaffee.

Zutaten für 15 Riegel:
100 g Walnüsse
50 g Haferflocken oder CereGran® - Müsli aus gekeimtem Getreide
90 g getrocknete Soft-Aprikosen
50 g Hanfmehl
40 g Ahornsirup (bei Bedarf etwas mehr)
40 g Erdnuss- oder Mandelmus
20 g Kokosraspeln

Walnüsse und Haferflocken im Mixer fein zerkleinern. Die restlichen Zutaten hinzugeben und zerkleinern, bis eine teigähnliche Masse entsteht. Diese in einer Form von ca. 18 x 22 cm verteilen und sehr gut andrücken. Für eine Stunde  in den Kühlschrank stellen. 

Masse anschließend mit einem Messer in Riegel schneiden und genießen!

Tipp: Variieren Sie mit verschiedenen Nüssen oder Erdmandeln. Gut passen auch getrocknete Pflaumen oder Cranberries.

Die Riegel sind im Kühlschrank etwa eine Woche haltbar.