Erfrischende Erdmandel-Milch

(für etwa 1/2 Liter)

70 g Erdmandel-Flocken mit 1/2 Liter kaltem Wasser in einem Standmixer zwei Minuten auf höchster Stufe mixen. Anschließend durch einen Nussmilchbeutel oder ein Passiertuch seihen und so lange ausdrücken, bis keine Flüssigkeit mehr nachtropft.

Tipp: Einen praktischen Nussmilchbeutel können Sie hier bestellen. 

Die Erdmandel-Milch nach Belieben mit etwas Zimt und Bio-Zitronenabrieb würzen und mit Eiswürfeln servieren.

 

Was tun mit der übriggebliebenen Erdmandel-Masse? Backen Sie damit Linzer Erdmandel-Schnecken oder einen Erdmandel-Kuchen:

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Kastenform einfetten.
250 g Butter, 200 g Zucker, 1 Prise Salz und 1 Päckchen Vanillezucker schaumig rühren.
Nach und nach 4 Eier unterrühren. 
250 g Mehl mit 1/2 Päckchen Backpulver mischen und unterrrühren.
Erdmandeln und 100 ml Milch unterheben.

Teig in die Backform streichen. Im heißen Ofen ca. 60 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Auskühlen lassen. Nach Wunsch glasieren.

Bild: © Pixabay

Jetzt informieren und kaufen